VERAHmobil VW up!

mit 100 € / 130 €* Zuschuss monatlich leasen

in Kooperation mit

VERAHmobil Auto –

Mit dem VW up! schnell und wendig zum Patienten

email.png

Es fährt und fährt und fährt: Das VERAHmobil Auto ist aus dem Straßenbild im Südwesten kaum noch wegzudenken. Seit 2013 wurden von unserem langjährigen Partnerunternehmen, dem Freiburger Autohaus Gehlert, bereits über 1.000 Fahrzeuge ausgeliefert. Alle Hausärzte im AOK-Hausarztvertrag können die Autos zu Sonderkonditionen leasen. Für die Auto-Variante gibt es die Auswahl zwischen einem VW up und einem 
VW ID.3. Das Leasing des VW up! wird mit 100 Euro pro Monat unterstützt. *Für die umweltfreundliche Elektroversion erhält die Praxis eine besonders attraktive Unterstützung in Höhe von
130 Euro pro Monat.

 

Fahrzeugbeschreibung

VW up! 1,0 l 48 kW (65 PS) 5-Gang. Kraftstoffverbrauch, l/100km innerorts 5,3/ außerorts 3,8/kombiniert 4,3/CO² -Emissionen kombiniert 99g/km. Außenfarbe: tungsten silver metallic, Sitzbezüge (Stoff): ceramique-titanschwarz, Instrumententafel: titanschwarz, Teppich: schwarz, Dachhimmel: perlgrau. 

Sonderausstattung

Klimaanlage, Elektronisches Stabilisierungsprogramm mit Berganfahrhilfe, ABS, ASR, EBV und MSR, Maps + More Dock, Radio »Composite Phone«, USB-Schnittstelle, We connect go uvm.

Der VW e-up! 

Elektrisch unterwegs
zu Sonderkonditionen 

Aufgrund aktuell langer Lieferzeiten bis zu 12 Monaten kann alternativ auch ein VW ID.3 geleast werden.

Fahrzeugbeschreibung

VW e-up! 61 kW (83 PS) 32,3 kWh 1-Gang-Automatik Strom Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,7 kWh/100 km und CO₂-Emission kombiniert: 0 g/km. Außenfarbe: dark silver metallic, Sitzbezüge (Stoff): dark-grey-ceramique, Instrumententafel: anthracite, Teppich: black, Dachhimmel: light grey.

Sonderausstattung

Klimaanlage »Climatronic«, Elektronisches Stabilisierungsprogramm mit Berganfahrhilfe, ABS, ASR, EBV und MSR, Maps + More Dock, Radio »Composite Phone«, USB-Schnittstelle, VW Connect, Wechselstrom-Ladedose uvm.

*Stand 28.9.2020

 

Der VW ID.3 

Die schnellere Alternative

Fahrzeugbeschreibung

ID.3 Pro 107 kW (145 PS) 58 kWh 1-Gang-Automatik, Strom Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,4 kWh/100 km und CO₂-Emission kombiniert: 0 g/km; Reichweite bis zu 426 km (WLTP), Außenfarbe: scale silver metallic schwarz, Sitzbezüge (Stoff): Platinum Grey - Soul Schwarz, Instrumententafel: Soul-Schwarz - Dusty Grey Dark, Teppich: Schwarz, Dachhimmel: Schwarz
     

Sonderausstattung

Netzladekabel für Haushalts-Steckdose EUR, Winterreifen, 4-Türen, Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar, Climatronic",Navi "Discover Pro" Radio "Ready 2 Discover", uvm.

*Stand 4.12.2020

 

In 5 Schritten zu Ihrem VW up! bzw. VW ID.3

1

Das passende Fahrzeug auswählen

Nehmen Sie direkt Kontakt mit dem Freiburger Autohaus Gehlert auf. Ihre dortigen Ansprechpartner zum Thema VERAHmobil sind Frau Huber (Tel. 0 761 / 510 46 – 30) und Frau Schneider (Tel. 0 761 / 510 46 – 31). Sie helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des Fahrzeugs und Ihrer individuellen Ausstattung.

2

Angebot bzw. neuen Leasingvertrag anfordern

Nach der obligatorischen Bonitätsprüfung sowie der Bestätigung Ihrer Teilnahme am AOK-Hausarztvertrag durch die HÄVG erhalten Sie im Regelfall innerhalb von wenigen Tagen den Leasingvertrag zugeschickt. Sobald Sie ihn unterschrieben zurückgeschickt haben, bestellt das Autohaus Gehlert das Fahrzeug für Sie.

3

HZV-Förderzuschlag bei der HÄVG beantragen

Nach Unterschrift des Leasingvertrags können Sie den HZV-Förderzuschlag der Vertragspartner in Höhe von 100,– bzw. 130,– Euro pro Monat beantragen. Verwenden Sie dazu bitte das Formular „Beantragung Zuschlag (HÄVG)“ im Bereich DOWNLOADS und senden es vollständig ausgefüllt per Fax (0 711 / 217 47 699) an die HÄVG.

4

Staatliche Zusatzförderung beantragen –
nur möglich für den VW e-up! und VW ID.3

Aktuell wird die E-Mobilität in Deutschland von der Bundesregierung mit einem Betrag von 6.000,– Euro gefördert (Umweltbonus), den sich Hersteller und Staat teilen. Der Herstelleranteil wird vom Kaufpreis abgezogen und ist in der Leasingrate bereits berücksichtigt. Der staatliche Förderanteil muss vom Arzt direkt über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFA beantragt werden. 
 

5

Autoübernahme bestätigen und losfahren

Sobald Ihr Auto eingetroffen ist, werden Sie vom Autohaus Gehlert per E-Mail informiert. Bitte vereinbaren Sie einen Abholtermin. Auf Wunsch kann das Fahrzeug auch angeliefert werden. Den Preis dafür teilt Ihnen das Autohaus auf Anfrage gerne mit. Nach Bestätigung der Fahrzeugübernahme wird ihr Leasingvertrag via Autohaus Gehlert aktiviert. Sollten Sie einen Leasingrückläufer haben, kann dieser bei der Abholung gleichzeitig begutachtet und übergeben werden.

 

Antworten auf die wichtigsten Fragen